HOME  HEPTAGON      Sieben Dimensionen      Schiffsreise (Analogie)      Grundannahmen      Anwendung  ÜBER MICH  WORKSHOPS  BLOG




Körper


"Der Körper ist ein Gefäß, das sich seinem Inhalt anpasst."
"Der Körper lügt nicht."

Unser Körper dient uns bei weitem nicht nur als Fortbewegungsmittel in der materiellen Welt, auch nicht nur als Werkzeug, um diese oder jene Tätigkeit zu verrichten. Nein, unser Körper ist auch unsere Empfänger für alle Wahrnehmungen und unser Sender für alles, was in unserem Inneren geschieht.

Denken Sie an Körpersprache, an Mimik und Gestik, an Ausstrahlung und wie diese sich auch blitzschnell ändern kann!

Denken Sie an die "Psychosomatik", daran, was Ihnen auf den Magen schlägt oder was Sie nicht riechen können und natürlich an die Schmetterlinge im Bauch!

Der Körper ist unser sichtbarer, materieller Indikator für alles, was sich in unserem Inneren abspielt. Denken Sie doch bloß an die fröhlichen, unschuldigen Blicke eines Kindes versus die verhärmten Gesichtszüge einer alten verbitterten Frau... und niemand wird mehr sagen können, dass der Körper ein unbeschriebenes Blatt sei, losgelöst von allem, was wir denken und tun.

Oscar Wilde hat das schon mit "Das Bildnis des Dorian Grey" wunderbar literarisch erfasst. Etwas wissenschaftlichere Literatur dazu finden wir unter dem Themenkreis der Bioenegetik von Alexander Lowen. Sie finden entsprechende Bücher im Heptagon-Bookshop.

 

zurück zur Übersicht der Dimensionen

zurück zur Schiffsreise